ü40 Entspannt Deinen Alltag planen

Entspannt den Alltag planen '

 

Tada, da bin ich schon wieder. Heute schreibe ich zu einem wirklich wichtigen Thema.

 Zeitplanung.

 Mir ist in den letzten Jahren aufgefallen, wie sehr das Thema Zeitmanagement in Firmen und Organisationen verbreitet wird. Es geht oft um die Optimierung von Arbeitszeiten und Arbeitskräften.

 

 

Du willst Dich ü40 nicht optimieren? Du willst spontan sein und das Leben über 40 genießen?

 

Dann ist dieser Artikel genau das richtige für Dich.

Ich habe nämlich gemerkt, dass echte Spontanität erst durch eine gute Planung möglich ist.

 

Wir alle haben unzählige Termine, die uns täglich, wöchentlich und übers Jahr verteilt unsere wertvolle Zeit fremdbestimmt verplanen:

 

  • Arbeitszeiten (Schichtdienstpläne)
  • Gesetzliche Feiertage
  • Termine in Kita, Schule oder Verein
  • Schließ- und Öffnungszeiten (Amt, Kita, Arzt, Geschäfte)
  • Termine des Partners
  • Termine der Kids (Geburtstagseinladungen, Hobbies)
  • Termine in der Firma
  • Termine innerhalb der Großfamilien (Hochzeit der Cousine usw.)
  • Müllentsorgungstermine & vieles mehr

 

 

Wie könnte ein entspannt geplantes Jahr aussehen?

 

 Also es gibt mit Sicherheit viele Wege, wie dies gelingen kann. Heute verrate ich Dir einfach meine Strategie. Das Ziel dahinter ist sehr eigennützig, denn ich wollte mehr Zeit für mich und weniger böse Überraschungen durch spontan im Kalender auftauchende runde Jubilare oder Quartalsabrechnungen, die noch nicht bezahlt waren.

 

Ich habe gute Hinweise zum Nachmachen für Dich:

  1. Lass Dir zu Weihnachten einen großen Terminkalender schenken, wo alle Mitbewohner Platz finden
  2. Trage alle Geburtstage und Feiern im kommenden Jahr ein.
  3. Für wichtige Festen schreibe eine Notiz im Monat davor ein, um Zeit für Vorüberlegungen und Geschenke zu haben
  4. Markiere die Urlaube farblich
  5. Plane 1 Wochenende im Quartal für Deine Partnerschaft ein (Kids weg organisieren)
  6. Buche 1 Sache für Dich (ich mach oft einen online Kurs oder fahre 1 Woche Fasten) & markiere Zeitraum im Kalender
  7. Trage Arztermine ein und checke ob es alle gibt (Zahnarzt / Gyn usw. vereinbare Termine)
  8. Plane ein grobes persönliches Ziel bis Mitte des Jahres (z.B. fit sein für den Sommer & nimm Dir vor 1x wöchentlich eine Aktivität für dieses Ziel zu planen)   Den Termin für die erste Januar Woche sofort eintragen! Wann? Was?
  9.   Welche Menschen willst Du unbedingt mal beuchen oder welche Aktivität soll im nächsten Jahr unbedingt stattfinden?  (Notiz für Planung im Januar hinterlassen… (z.B. Konzertkarten kaufen, oder Micha in Frankreich besuchen)
  10. Schreibe auch alle Termine / oder lasse schreiben der anderen Bewohner ein

 

Wie plane ich entspannt meinen Monat?

 

Neben dem gemeinsamen & öffentlichen Kalender habe ich auch einen eigenen, ganz privaten Kalender.

 Manche Menschen nutzen solche KalenderApps auf ihrem Handy. Dies liegt mir leider nicht so, ich schleppe tatsächlich noch einen echten Kalender und einige Stifte mit mir rum.

 Da ich sowieso ständig in Bücher und auf Zettel kritzele ist es einfach meine Art zu sein.

 Ich plane 1x ganz detailliert. Das kann schon mal 1 h dauern.

 Also, ich nutze den besagten Papierkalender und sehe mir den nächsten Monat an. Ich blättere herum und begutachte alle bereits eingetragenen Termine. Dann sehe ich nochmal auf dem großen Kalender nach, ob es Termine gibt, die mich in meiner Zeitplanung beeinflussen könnten.

 Dann geht es los.

 

Was ist mir dieses Jahr wichtig?

  • Feste Termine z.B. Sport montags 19:30 Uhr - stehen ja schon im Kalender
  • Buch lesen (Montag bestellen ab Mittwoch lesen)
  • Blog schreiben (Sonntag planen, Montag Blog und Podcast aufnehmen 9-12:00 Uhr)
  • Themen der Sozial Media Kanäle im Monat / Woche

 

Wen treffe ich in diesem Monat?

  • Liste mit Namen und Terminvorschläge direkt per WhatsApp verschicken

Welche gemeinsame Sache plane ich für unsere Paar-zeit?

  •  wann, was, von 18:00 – bis nachts?

Welche Dinge müssen vorbereitet werden für den nächsten Monat?

  • Kurzer Überblick über Termine und Vorbereitungsaufwand

 

So entspannt ergibt sich die Woche, wie von selbst

 

Am Wochenende sehe ich mir meinen Plan für die kommende Woche an. Da ja alles schon vorgeplant wurde, überprüfe ich nur und überblicke die Woche in ihrer Pracht.

  •  Sind neue Termine dazu gekommen?
  • Welche Verabredungen finden wann statt?
  • Wie viel Fahrt- und Vorbereitungszeit brauche ich für bestimmte Termine?
  • Wann gehe ich den Großeinkauf machen?
  • Welche Dinge muss ich organisieren und bestellen?
  • Den Tag festlegen für die Erledigung (E-Mails, alle Überweisungen und Bürosachen)
  • Die Themensammlung für den Podcast und den Blog beginnt ab jetzt …

 

Der Tag kann kommen

 

Diese Art der Vorplanung ermöglicht es mir vollkommen entspannt zu sein. Egal, welcher Notfallanruf mich erreicht, ich weiß im Groben, wann ich was zu erledigen habe und kann deshalb sehr genau abwägen, wo ich vom Plan abweichen könnte.

Meine persönlichen Termine stehen dabei auf der *Mimosen-Liste*, das bedeutet: bitte nicht anrühren.

 Bei allen anderen Terminen bin ich kompromissbereit und kann auch dank der guten Planung abschätzen, wo es Ausweichzeiten gäbe.

So bin ich viel flexibler für spontane Abweichungen, die das Leben nun einmal mit sich bringt.

 

Im täglichen Gebrauch gibt es bei mir verschiedene Listen

 

  • Einkaufsliste Lebensmittel
  • Drogerie Artikel
  • bestellen Bücher & co
  • zu erledigende Dinge (Reparatur und co)
  • Themen Podcast / Blog
  • Ideen für allerlei

 Diese Listen werden geplant abgearbeitet (Termin in der Woche steht fest)  und dann wieder neu angelegt und von allen Mitbewohnern mit Inhalt gefüllt.

 

Der Trick bei meiner ü40 Planung

 

Das Ziel ist ein entspanntes Leben mit viel Freude & Spaß am Sein. Bei mir gehört dazu auch sehr viel Zeit mit mir allein und mit meinen Ideen zu verbringen. Diese Zeit wird fest geplant und natürlich auch nach außen kommuniziert. Ich empfehle Dir sehr, lass Dir Deine Zeit allein nicht wegnehmen, nur weil Du scheinbar in der Wohnung jederzeit greifbar bist.  Deine Zeit mit Dir selbst ist heilig. Du bist doch auch 100% für alle da, wenn ihr gemeinsame Zeit habt. Also sei auch 100% für Dich da und vertreibe die Eindringlinge, die erst lernen dürfen wie gut es Dir tut, auch mal etwas Zeit allein zu genießen.

 

Der beste Trick ist, fasse gleiche Aufgaben zusammen. Bitte gewöhne Dir ab täglich eine Überweisung zu tätigen und 1 Stück Butter zu kaufen. Wenn es nicht gerade Deinem Jahresziel dient, versuche solche Dinge gebündelt zu erledigen. Es gibt Studien, die beweisen, dass wir immer etwas Zeit brauchen um in einem Prozess angekommen zu sein. PC anschalten, hoch fahren, Bankdaten suchen usw.  Hier ist es echt ein Zeitgewinn es nur 1x in der Woche für alles zu tun. 1x dran setzen und alles erledigen. Die neuen Aufträge sammeln und nächste Woche erneut dran setzen. Probiere das mal aus, ich finde es genial.

 

Ein weiterer Trick ist, eine Sache ohne Ablenkung zu tun. Solltest Du einen wichtigen Brief schreiben müssen oder etwas recherchieren, dann schalte das Handy lautlos. Es ist enorm wichtig konzentriert an einigen Aufgaben dran zu bleiben, denn so bist Du dauerhaft im Denkprozess und am Ende bist Du sehr viel schneller, als mit Handyunterbrechungen. Denn jede WhatsApp lenkt Dich ab, Du verbringst Zeit beim Antworten, checkst gleich noch andere Dinge im Handy und benötigst dann wieder Zeit Dich zurück in Deine Aufgabe zu denken. Der Tipp. Bleib bei intensiven Aufgaben im Thema. Nicht ablenken lassen. Tür zu. Ich verspreche Dir ->  ruck-Zuck ist die Aufgabe erledigt und Du kannst genüsslich in WhatsApp, Facebook oder Instagram surfen J

 

 

So meine Liebe ü40 Lady,

 

dass waren meine heutigen Tipps zum Thema entspannt Planen. Vielleicht sind ja ein paar Dinge dabei, die Dir im Alltag helfen, Dein ü40 Leben entspannter zu genießen?

 

Ich freue mich immer über Feedback. Du kannst mir gerne berichten, was Du gut fandest und ausprobiert hast.

 Hier in den Kommentaren oder direkt bei Instagrm unter den passenden Post.

 

Ich freue mich, dass Du den Artikel gelesen hast & als kleines Präsent habe ich noch ein passendes PDF erstellt. Vielleicht hilft es Dir ein paar kleine Dinge in Deinem Alltag zu verändern?

 

Herzliche Grüße

 

Lady Ory

 

Download
entspannt den Tag planen
Kleines PDF - Mini Tipps - für ein tolles Jahr ü40
entspannt planen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 428.9 KB